Turnbeutel nähen – Ballett

Turnbeutel Ballet

Meine Tochter hat sich ein neues Hobby ausgesucht: Ballett! Naja, was soll ich sagen, gefühlt ALLE Mädchen aus ihrem Kindergarten machen Ballett. Also war die Wahl für dieses neue „Hobby“ irgendwie klar. Ich bin ja mal gespannt, ob das auch wirklich das Richtige ist. Aber zunächst mal ist sie jetzt bei den „Kleinen Schwänen“ und mächtig stolz auf Ihren Ballettanzug und die zugehörigen Ballettschläppchen. Und damit das alles voller Stolz in den Ballettuntericht getragen werden kann, habe ich ihr einen Turnbeutel genäht.
turnbeutel4

Für einen Turnbeutel braucht man:

22 cm x 52 cm (inkl. Nahtzugabe) grauer Sternchenstoff

13 cm x 52 cm (inkl. Nahtzugabe) rosa Stoff

16 cm x 52cm (inkl. Nahtzugabe) grauer Sternchenstoff

150cm Schrägband (rosa)

Statt einer Kordel hab ich rosa-farbenes Schrägband benutzt. Fand ich schöner und angenehmer zum Tragen.

Turnbeutel_Schnittmuster

♥ Zuerst die 3 Streifen Stoff (rechts auf rechts) zusammen nähen

♥ Dann am oberen Ende den Durchzug für das Schrägband nähen, dazu ca. 3,5 cm umnähen

♥ Dann aus dem Stoffstück einen Beutel nähen, in dem die untere Seite und die lange Seite (rechts auf rechts) zusammengenäht werden. Dabei oben das Stück offenlassen, wo später das Schrägband durchgezogen wird

♥ Jetzt das Schrägband durch den bereits genähten Tunnelzug mit einer Sicherheitsnadel durchziehen und am unteren Eck einfach „dekorativ“ festnähen.

Fertig!

Hoffe ich habe das verständlich erklärt. Sonst frag doch einfach nochmal nach.

Den Stoff und das Schrägband hab ich übrigens hier gekauft:

Sternchenstoff*
Schrägband*

turnbeutel flat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.