Blaubeer-Buttermilch-Guglhupf

Blaubeer-Buttermilch-Guglhupf

Endlich ist Blaubeer-Zeit! Das freut bei uns die ganze Familie. Die Kinder verschlingen die Blaubeeren gerade zu. Diesmal musste ich wirklich aufpassen, dass sie mir genügend für den Kuchen übrig lassen. Denn wir wollten endlich mal wieder backen. Und bei diesem Kuchen gibt es ganz ohne Farbstoff sogar lila Füllung. Ihr könnt Euch vorstellen, wie begeistert meine Tochter also von diesem Blaubeerkuchen war. Und nicht nur sie… Schade, dass er schon weg ist. Ich hätte jetzt echt sehr gerne noch ein Stück!Blaubeer-Buttermilch-Guglhupf

Für den Teig:

  • 150 Gramm Zucker
  • 180 Gramm Butter
  • 4 Eier
  • 430 Gramm Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 160 ml Buttermilch
  • 100 Gramm Blaubeeren
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für den Zuckerguss:

  • ca. 2 EL Zitronensaft
  • 100 Gramm Puderzucker

Zum Verzieren:

  • 40 Gramm Blaubeeren

blaubeerkuchen2

♥ Butter, Zucker und Eier cremig rühren. Dann Mehl, Backpulver und die Buttermilch unterheben.

♥ Ungefähr 2/3 von dem Teig in die Guglhupfform (vorher buttern) geben

♥ Blaubeeren zusammen mit dem Vanillezucker pürieren und damit den restlichen Teil „lila“ Färben.

♥ Den Blaubeerteig auf den weißen Teig geben und wie bei einem Marmorkuchen mit einer Gabel vorsichtig unterziehen.

♥ ca. 1 Stunde bei 180 Grand Backen

♥ Nach dem Auskühlen mit Zuckerguss und Blaubeeren verzieren

Lasst es Euch schmecken!!

Blaubeer-Buttermilch-Guglhupf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.